Produktkategorien Kabeltechnik Lexikon Firmenprofile Redaktion Bestellung


Kabeldichtungen / Funktionsprinzip
   


Kabeldichtungen

Die für die Kabeldichtungen erforderlichen Öffnungen am Bauwerk können entweder konstruktiv beim Bau durch Aussparungen bzw. einbetonierte Futterrohre oder nachträglich, zum Beispiel durch Kernlochbohrungen hergestellt werden.
   





Funktionsprinzip

Eine mit einer Bohrung versehene Gummischeibe wird zwischen zwei Edelstahlplatten in einer Kernbohrung oder Futterrohr zusammengepresst und dichtet somit gegen Bohrung und Kabel zuverlässig ab. Es besteht auch die Möglichkeit zum nachträglichen Abdichten von bereits verlegten Kabeln durch geteilte Dichtelemente. Kabeldichtungen können einseitig sowie beidseitig in die Kernbohrung oder in das Futterrohr montiert werden.